Erweiterung der OCI-Schnittstelle

Zusammen mit einer anerkannten deutschen Universität wurde die vorhandene deLUXE РOCI-Schnittstelle erweitert.

Die offene Katalogschnittstelle OCI (Open Catalog Interface) ist ein Protokoll, das von SAP selbst zum Austausch von Daten mit Fremdsystemen entwickelt wurde und fuŐąr die reibungslose Kommunikation zwischen SAP R/3 und einem externen Katalog sorgt.

Mittlerweile hat sich¬† das Open Catalog Interface-Protokollzu einem wichtigen Standard f√ľr eProcurement (elektronisches Beschaffungswesen) entwickelt.

Die Anbindung erfolgt uŐąber ein Business Add-In (BAdI).

Mit der OCI Schnittstelle bieten wir Unternehmen, die mit der ERP-Software deLUXE und dem Internetbestellsystem eZentrum arbeiten eine sichere und zeitsparende M√∂glichkeit, den eigenen Onlinekatalog sowie den dazugeh√∂rigen Warenkorb an das eProcurement-System ihrer Kunden zu √ľbermitteln.

Bei Bestelleingang werden s√§mtliche Bestelldaten via OCI an die hausinterne ERP Software √ľbermittelt, wo dann eine entsprechende Bestellung ausgel√∂st wird. Die manuelle Erfassung einer Bestellung entf√§llt und der Einkauf erh√§lt die korrekten Preise und Lieferzeiten.