deLUXE-Modul Fertigung optimiert Produktion bei R&G Faserverbundwerkstoffe.

Montag, 29. Oktober 2012- Mit deLUXE lassen sich ein transparenter Produktionsprozess, eine √ľbersichtliche Kalkulation und die optimale Verwaltung der Lagerbest√§nde in der Fertigung schnell und einfach erreichen.¬† Epoxydharze und Spezialkleber geh√∂ren zum umfangreichen Produktprogramm, das R&G Faserverbundwerkstoffe seinen Kunden anbietet. Gro√üe Ketten wie zum Beispiel Conrad Electronic, Lindinger Modellbau in √Ėsterreich oder die Suter AG in der Schweiz bieten diese Produkte in den unterschiedlichsten Gebinden und zum Teil als Eigenmarken an. Hier stellt sich die Herausforderung f√ľr R&G, auf jede Bestellung vorbereitet zu sein ohne deshalb zu viele Fertigprodukte am Lager vorhalten zu m√ľssen.

Die L√∂sung ist eine flexible Produktion, die jederzeit kurzfristig das Lager f√ľllt. Mit dem deLUXE Modul Fertigung ist dies per Mausklick m√∂glich. Der Fertigungsleiter bei R&G Faserverbundwerkstoffe kontrolliert einmal pro Tag die Produktmengen am Lager. Unterschreiten diese einen bestimmten Wert, l√∂st er eine interne Bestellung aus. In deLUXE sind alle erforderlichen Arbeitsschritte hinterlegt. deLUXE wei√ü, welche Komponenten zum Beispiel ein Kleber enthalten muss, welches Gebinde erforderlich ist, welche Verpackung ben√∂tigt wird und ob etikettiert werden muss oder nicht. So l√§sst sich das Produkt schnell herstellen und konfektionieren, wenn gew√ľnscht sogar on Demand. Gelagert werden vor allem Rohware wie Klebermasse. Sie l√§sst sich schnell in jedes Gebinde f√ľllen und ist so flexibel einsetzbar. Fertige Packungen dagegen m√ľssen so lange am Lager vorgehalten werden, bis ein Kunde genau diese Packungsgr√∂√üe verlangt.

So unterst√ľtzt das deLUXE Modul Fertigung nicht nur das Unternehmen R&G darin, die W√ľnsche seiner Kunden schnell zu erf√ľllen und gleichzeitig die Kosten im Griff zu behalten.