Modul VersandiN3

© Pexels/startupstockphotos

Anforderung

Es sollen Lieferscheine im Namen Dritter verschickt werden.

Leistungsumfang

Für den Ausdruck werden Bilder im .jpg-Format für Kopf- und Fußteil des Lieferscheines benötigt. Die Packplätze ziehen sich beim Programmstart die Bilder. Die Kunden, bei denen ein Versand im Namen Dritter in Frage kommt, erhalten ein definiertes Stichwort und die entsprechenden Frachtkosten hinterlegt. Wird eine Lieferanschrift (bei einem Kunden mit VIND Stichwort) in einem Angebot oder Auftrag manuell bearbeitet, wird das Flag „Versand im Namen Dritter“ aktiviert. Außerdem werden die Frachtkosten auf den hinterlegten Wert und die Frachtfreigrenze auf Null gesetzt. Die Versandart wird entsprechend der Einstellungen gesetzt.

Ist ein eZentrum-Shop vorhanden, muss dieser so angepasst werden, dass ebenfalls ein Flag für manuell erfasste Lieferanschriften übergeben wird. Packlisten von Aufträgen mit aktiviertem Flag erhalten den Aufdruck „VIND“ als Kennzeichnung. Beim Lieferscheindruck wird nach einem passenden Kopf- und Fußbild gesucht und dieses im Lieferschein eingesetzt. Soll ein Lieferschein mit Kundenbildern von einem Standardarbeitsplatz gedruckt werden, kann hier vorher mit der Funktion VIND Bilder laden im Menü Spezial der Lieferscheinliste eine Kopie der Bilder geladen werden.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP ab Version 9.0
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Diese Funktion kann nur in Rücksprache mit FUCHS EDV eingesetzt werden

 

Vorteile

  • Lieferschein sieht so aus, als wäre er von ihrem Kunden erstellt worden.
  • Lieferadresse ist die eines Endkunden.
  • Die Rechnung geht an ihren Kunden.
  • Automatischer Tausch von Kopf- und Fußziele durch vorher festgelegte .jpg Bilder.