Klassischer Fachhandel oder Webshop? Besser sind Fachhandel und Webshop!

Auf der einen Seite gab es die klassischen Fachhändler mit Ladengeschäft, telefonischer Bestellannahme und Beratung, auf der anderen Seite die Webshops mit den zum Teil sehr günstigen Preisen.

Auf der einen Seite gab es die klassischen Fachhändler mit Ladengeschäft, telefonischer Bestellannahme und Beratung, auf der anderen Seite die Webshops mit den zum Teil sehr günstigen Preisen. Wer sich für beide Vertriebswege entschied, lief in Gefahr, sich zu verzetteln.

Aktuell stellen wir fest, daß immer mehr klassische Fachhändler das Internet als zusätzlichen Vertriebskanal, der noch dazu besonders kostengünstig ist, nutzen wollen. Zusätzlicher Vorteil: Im Internet zeigt man Präsenz auch jüngeren Kunden gegenüber, die Webshops dem klassischen Handel vorziehen. Dabei kommt es darauf an, dem Kunden auch im Web den Service zu bieten, den er von seinem Fachhändler gewohnt ist.

Ein Shopsystem sollte dabei die klassische Beratung soweit wie möglich ersetzen können, Informationen müssen aktuell, übersichtlich und leicht zu finden sein, Produkte müssen zum „greifen“ nahe sein. Und auch die persönliche Ansprechbarkeit, der Hauptvorteil des klassischen Fachhandels, sollte gegeben sein.

Wer sich einen Webshop als zusätzlichen Vertriebskanal anschafft, sollte unbedingt darauf achten, dass der Shop in Niveau und Kundenfreundlichkeit zur aufgebauten Marke passt. Eine Recherche beim Wettbewerb zeigt schnell die Vor- und Nachteile verschiedener Lösungen.

Die Experten von FUCHS EDV (ERP: deLUXE | Internet: eZentrum | Produktdarstellung: 360Shots) haben umfangreiche Erfahrung mit Multichannel-Vertrieb im klassischen Fachhandel, wir beraten Sie gern.