Logistik Module

Das tägliche Versenden von Paketen in großen Mengen erfordert eine hinreichende Unterstützung durch die Software, um diese Abläufe zeiteffizient und fehlerfrei zu gestalten. Damit diese Vorgänge schnell, korrekt und routiniert ablaufen können, stehen Assistenten für Rechnungs- und Liefervorschlag zur Verfügung, die den aktuellen Lagerbestand und auch den Bezahlstatus von Vorkasse-Aufträgen berücksichtigen. Einpackhilfen unterstützen die Mitarbeiter im Warenausgang für eine fehlerfreie Zusammenstellung der Sendung an Ihre Kunden.

Eine Übergabe der Versanddaten aus deLUXE-ERP an Paketdienstleister wie GLS, DHL, DPD, TransOFlex und UPS automatisiert den direkten Versand und hilft somit, zeit- und kosteneffizient zu arbeiten.

Transport und Versand – Sie können transportfällige Lieferungen zu Transporten zusammenfassen. Transporte können Sie disponieren und im Rahmen der Abfertigung genau verfolgen.

Außenhandel – In der Außenhandelsabwicklung können Sie Ausfuhrkontrollen auf Basis von Genehmigungen durchführen und Meldungen an Behörden erzeugen, z. B. INTRASTAT.

Logistik Module für deLUXE ERP

Anforderung

Es sollen Paketsendungen mit dem französischen Partner von DPD, dem Paketdienstleister Chronopost versendet werden.

Leistungsumfang

Chronopost International ist ein Mitglied der französischen La Poste Gruppe und bietet Expressversand und Lieferservice innerhalb Frankreichs sowie international an. Innerhalb der Artikelstammdaten können in deLUXE bereits Angaben zu Brutto- und Nettogewicht sowie Kolli-Anzahl hinterlegt werden.

Die Versandetiketten inklusive des Barcodes werden mit einem Thermodrucker erzeugt, der über das Netzwerk angesteuert wird. Der Druck der Versandetiketten geschieht einfach aus deLUXE-ERP.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Thermo-Etikettendrucker

Vorteile

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall manuell zu erstellender Listen und Etiketten.
  • Kein extra Pflegeaufwand für eine separate Adresskartei.
  • Keine falsch adressierten Sendungen mehr.
  • Pakettracking direkt aus deLUXE-ERP heraus.

Anforderung

Es sollen Paketsendungen mit DHL verschickt werden.

Leistungsumfang

Mit diesem Modul wird deLUXE-ERP um ein einfach zu bedienendes und praxiserprobtes Modul erweitert, mit dem alle relevanten Versandinformationen direkt in deLUXE-ERP verwaltet werden können. Das DHL-Modul erstellt einen vollwertigen DHL-Paketschein inkl. Leit- und Identcode. Dadurch wird nicht nur die Einlieferungsliste automatisch erstellt, sondern es entfällt auch das Führen des handschriftlichen Belegbuches. Der DHL Fahrer erhält lediglich den Tages-Ausdruck aus deLUXE-ERP mit.

Der erforderliche Leitcodeserver wird bei FUCHS EDV verwaltet und gewartet. Die DHL-Tagesliste kann ausgedruckt oder als Datei gespeichert und per sFTP/FTP-Dateitransfer direkt zu DHL übermittelt werden. Zu den Sendungen lassen sich umfangreiche Statistiken und Berichte erstellen.

  • deLUXE-ERP-Modul „DHL Paket National“
  • deLUXE-ERP-Modulerweiterung „DHL Paket BLN National“
  • deLUXE-ERP-Modul „DHL-VersandAvis“
  • deLUXE-ERP-Modulerweiterung „DHL Paket International“

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Thermo-Etikettendrucker

Vorteile

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall manuell zu erstellender Listen und Etiketten.
  • Kein extra Pflegeaufwand für eine separate Adresskartei.
  • Keine falsch adressierten Sendungen mehr.
  • Durch Leitcodierung reduzierte Tarife bei DHL (zur Zeit EUR 0,15 je Sendung).
  • Pakettracking direkt aus deLUXE-ERP heraus.

Anforderung

Es sollen Paketsendungen mit dem Paketdienstleister DPD versendet werden.

Leistungsumfang

Innerhalb der Artikelstammdaten können in deLUXE-ERP bereits Angaben zu Brutto- und Nettogewicht sowie Kolli-Anzahl hinterlegt werden. Aus dem Auftrag wird die Sendung mit dem DPD-Modul in die DPD-Tagesliste übernommen. Dabei werden für die Sendung der Empfänger, das Gewicht und die Versandform und die Anzahl der Kollis erfasst. Die Versandetiketten inklusive des Barcodes werden mit einem Thermodrucker erzeugt, der über das Netzwerk angesteuert wird. Die dafür erforderlichen Bereichsdaten werden Ihnen von FUCHS EDV zur Verfügung gestellt.

Die DPD-Tagesliste kann ausgedruckt werden. Zu den Sendungen lassen sich umfangreiche Statistiken und Berichte erstellen. Für den europa- und/oder weltweiten Versand sind weitere Zusatzmodule verfügbar.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Thermo-Etikettendrucker

Vorteile

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall manuell zu erstellender Listen und Etiketten.
  • Kein extra Pflegeaufwand für eine separate Adresskartei.
  • Keine falsch adressierten Sendungen mehr.
  • Reduzierte Tarife bei DPD (Verhandlungssache).
  • Pakettracking direkt aus deLUXE-ERP heraus.

Anforderung

Es sollen sensible Paketsendungen aus den Bereichen Optik und Medizin mit dem Paketdienstleister Geodis Ciblex versendet werden.

Leistungsumfang

Geodis Ciblex bietet Expressversand und Lieferservice innerhalb Frankreichs und Benelux sowie international an. Innerhalb der Artikelstammdaten können in deLUXE-ERP bereits Angaben zu Brutto- und Nettogewicht sowie Kolli-Anzahl hinterlegt werden. Die Versandetiketten inklusive des Barcodes werden mit einem Thermodrucker erzeugt, der über das Netzwerk angesteuert wird. Der Druck der Versandetiketten geschieht einfach aus deLUXE-ERP.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Thermo-Etikettendrucker

Vorteile

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall manuell zu erstellender Listen und Etiketten.
  • Kein extra Pflegeaufwand für eine separate Adresskartei.
  • Keine falsch adressierten Sendungen mehr.
  • Reduzierte Tarife bei Geodis Ciblex (Verhandlungssache).
  • Pakettracking direkt aus deLUXE-ERP heraus.

Anforderung

Es sollen Paketsendungen mit dem Paketdienstleister GLS versendet werden.

Leistungsumfang

Das deLUXE-ERP-Modul „GLS Versandabwicklung-Clasic“ unterstützt die Dienste Standardpaket, Express sowie Nachnahme. Die Abwicklung sowie der Ausdruck der Versandetiketten (kein Gefahrgut, kein Zoll) erfolgt über eine GLS-Unibox, die über das Kundennetzwerk eingebunden und über eine Socket-Verbindung angesprochen wird. Sämtliche Sendungsdaten werden direkt per Datenfernübertragung über die Unibox an die GLS-Abrechnungsstelle übermittelt. Die Versandetiketten inklusive des Barcodes werden mit einem Thermodrucker direkt aus deLUXE-ERP erzeugt, der über das Netzwerk angesteuert wird.

Die GLS-Tagesliste kann ausgedruckt werden. Zu den Sendungen lassen sich umfangreiche Statistiken und Berichte erstellen. Für den Europa- und/oder Weltweiten Versand sind weitere Zusatzmodule verfügbar.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Thermo-Etikettendrucker
  • Installation und Freigabe erfolgt in Zusammenarbeit mit GLS

Vorteile

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall manuell zu erstellender Listen und Etiketten.
  • Kein extra Pflegeaufwand für eine separate Adresskartei.
  • Keine falsch adressierten Sendungen mehr.
  • Reduzierte Tarife bei GLS (Verhandlungssache).
  • Pakettracking direkt aus deLUXE-ERP heraus.

Anforderung

Es sollen Paketsendungen mit dem Paketdienstleister TNT versendet werden.

Leistungsumfang

Innerhalb der Artikelstammdaten können in deLUXE-ERP bereits Angaben zu Brutto- und Nettogewicht sowie Kolli-Anzahl hinterlegt werden. Aus dem Auftrag wird die Sendung mit dem TNT-Modul in die TNT-Tagesliste übernommen. Dabei werden für die Sendung der Empfänger, das Gewicht, die Versandform, der Zustelltermin, der Nachnahmebetrag und die Anzahl der Kollis erfasst. Die Versandetiketten inklusive des Barcodes werden mit einem Thermodrucker erzeugt, der über das Netzwerk angesteuert wird. Die dafür erforderlichen Bereichsdaten werden Ihnen von FUCHS EDV zur Verfügung gestellt.

Die TNT-Tagesliste kann ausgedruckt und als Datei gespeichert und per Dateitransfer direkt zu TNT übermittelt werden. Zu den Sendungen lassen sich umfangreiche Statistiken und Berichte erstellen. Für den TNT-Gefahrgutversand, den weltweiten Versand oder die automatische Sendungs-Zusammenfassung sind weitere Zusatzmodule verfügbar.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Thermo-Etikettendrucker

Vorteile

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall manuell zu erstellender Listen und Etiketten.
  • Kein extra Pflegeaufwand für eine separate Adresskartei.
  • Keine falsch adressierten Sendungen mehr.
  • Reduzierte Tarife bei TNT (Verhandlungssache).
  • Pakettracking direkt aus deLUXE-ERP heraus.

Anforderung

Es sollen Paketsendungen mit trans-o-flex verschickt werden.

Leistungsumfang

Innerhalb der Artikelstammdaten können in deLUXE-ERP bereits Angaben zu Brutto- und Nettogewicht sowie Kolli-Anzahl hinterlegt werden. Aus dem Auftrag wird die Sendung mit dem TOF-Modul in die TOF-Tagesliste übernommen. Dabei werden für die Sendung der Empfänger, das Gewicht, die Versandform, der Zustelltermin, der Nachnahmebetrag und die Anzahl der Kollis erfasst. Die Versandetiketten inklusive des Barcodes werden mit einem Thermodrucker erzeugt, der über das Netzwerk angesteuert wird. Die dafür erforderlichen Bereichsdaten werden Ihnen von FUCHS EDV zur Verfügung gestellt.

Die TOF-Tagesliste kann ausgedruckt oder als Datei gespeichert und per FTP-Dateitransfer direkt zu TOF übermittelt werden. Zu den Sendungen lassen sich umfangreiche Statistiken und Berichte erstellen. Für den TOF-Gefahrgutversand oder die automatische Sendungs-Zusammenfassung sind weitere Zusatzmodule verfügbar.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Thermo-Etikettendrucker

Vorteile

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall manuell zu erstellender Listen und Etiketten.
  • Kein extra Pflegeaufwand für eine separate Adresskartei.
  • Keine falsch adressierten Sendungen mehr.
  • Reduzierte Tarife bei TOF (Verhandlungssache).
  • Kostenoptimierung durch automatische Sendungs-Zusammenfassung (Zusatzmodul).
  • Pakettracking direkt aus deLUXE-ERP heraus.

Anforderung

Es sollen Paketsendungen mit UPS verschickt werden.

Leistungsumfang

Der Versand mit UPS wird über das Versandtool UPS Worldship durchgeführt. Es erlaubt Versendern, die Versandabwicklung weitgehend zu automatisieren, und zwar national wie auch International. Es unterstützt die Dienste Standardversand, Express Saver, Express sowie Samstagszustellung und Nachnahme Sendungen. Die Versandetiketten können direkt aus deLUXE-ERP erstellt werden und über einen Thermodrucker gedruckt werden. Die Abwicklung erfolgt über einen separaten WorldShip Rechner, der in das Kundennetzwerk eingebunden wird. Der Tagesabschluss wird über den genannten Rechner getätigt. Dabei werden die Tagesberichte automatisch ausgedruckt und die Sendungsdaten elektronisch an UPS übermittelt.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Thermo-Etikettendrucker

Vorteile

  • Produktivitätssteigerung durch Wegfall manuell zu erstellender Listen und Etiketten.
  • Reduzierte Tarife bei UPS (Verhandlungssache).
  • Volle Kostenkontrolle durch sichere und direkte Abrechnung aus UPS Worldship.
  • Berichtserstellung aus deLUXE-ERP.
  • Reduzierte Fehlerhäufigkeit beim Versand.

Anforderung

Für bestimmte Aufträge soll der Lieferschein aus deLUXE-ERP mit den Daten eines anderen Absenders versehen werden.

Leistungsumfang

Im dynamischen Bereich des Handels kommt unter der Devise „Abwicklungsaufwand minimieren und gleichzeitig Kosten einsparen“ vor allem logistischen Dienstleistungen  eine immer größere Bedeutung zu.

Das Modul VerdandiN3 kann für bestimmte Aufträge beim Lieferschein- und Paketlabeldruck sowie bei E-Mail-Benachrichtigungen beim Versand genutzt werden, um den Kopf- und Fußteil eines Lieferscheines vollautomatisch mit den Daten eines anderen Versenders zu versehen – der Name des eigentlichen Versenders taucht weder dort noch auf dem Paketlabel auf.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH