Einkaufswesen

Das Bestellwesen unterstützt beim Einkauf und organisiert die Materialwirtschaft im Unternehmen.

Über die Bedarfsermittlung werden anhand von Bedarfsmengen, Mindestbestand,  Mindestbestellmenge usw., Bestellvorschläge erzeugt. Bedarfsmengen sind z. B. vorliegende Aufträge, Fehlbestände oder unterschrittene Mindestbestände oder der Abverkauf. Dabei entscheiden Sie, ob die Lieferanten nach dem günstigsten Einkaufspreis ausgesucht werden sollen oder ob Sie bei den Stammlieferanten der benötigten Artikel bestellen.

Werden Wareneingänge gebucht, werden diese automatisch den reservierten Fehlbeständen zugeordnet, so dass die Aufträge anschließend über den Liefervorschlag zur Abarbeitung bereit stehen.

Unabhängig davon, ob Sie manuell, semi- oder vollautomatisch Bestellen, unterstützt das deLUXE-ERP Bestellwesen Ihre gewählte Einkaufsstrategie und unterstütz Ihre Mitarbeiter in den Prozessen wie auch bei der richtigen Entscheidungsfindung.

Einkaufswesen 2

Module zum Einkaufswesen

Anforderung

Um große Mengen einzukaufen und/oder besondere Rabatte zu erhalten, sollen im Rahmen von Vereinbarungen (Rahmenverträge, Einkaufskontrakte oder Lieferpläne) Abrufbestellungen verwaltet werden.

Leistungsumfang

Die Informationen zur Vereinbarung mit dem Lieferanten (Artikel, Menge, Preis, Lieferdatum etc.) werden in einer Abrufbestellung gespeichert. Basierend auf der Grundlage der Abrufbestellung können nach Bedarf Freigabeaufträge erstellt werden, bis die Vereinbarung erfüllt ist. Ein Freigabeauftrag enthält Informationen über Menge und Lieferdatum und wird als normale Bestellung aktualisiert werden.

Vorteile

  • Kosteneinsparungen durch niedrige Lagerbestände.
  • Bedarfsgerechte Bestellungen durch kürzere Liefer- bzw. Vorlaufzeiten des Lieferanten.
  • Bessere Einkaufspreise durch größere Bestellmengen in der Vereinbarung.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH

Anforderung

Lieferantenanfragen, Bestellungen oder Lieferanmahnungen direkt aus deLUXE-ERP als PDF per E-Mail versenden.

Leistungsumfang

Das deLUXE-ERP-Modul „e-Purchase Order“ erweitert deLUXE-ERP um die Möglichkeit Lieferantenanfragen, Bestellungen oder Lieferanmahnung als PDF per E-Mail zu versenden. Ein entsprechender Standard E-Mail Text (Sprachenunabhängig) dient als Vorlage. Der Versand erfolgt nur an dezidierte Empfänger, wobei die PDF Erstellung vollautomatisch im Hintergrund erfolgt.
Zur Überprüfung erfolgt nach der Versendung eine Kennzeichnung der entsprechenden Lieferantenanfrage, Bestellung oder Lieferanmahnung sowie ein Eintrag in die Bestellhistorie.

Vorteile

  • Standard E-Mail Text (Sprachenunabhängig) dient als Vorlage.
  • Vollautomatische PDF Erstellung im Hintergrund.
  • Automatischer Eintrag in der Bestellhistorie.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • deLUXE-ERP „RobotClient“
  • Vorhandener E-Mail-Server
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH

Anforderung

Wer in seinem täglichen Geschäft Kunden individuelle Preise unterbreitet oder von stark schwankenden Wechselkursen abhängig ist, braucht die aktuellen Artikelinformationen seines(r) Lieferanten. Im Tagesgeschäft bedeutet dies viele einzelne Telefonate oder/und Anfragen bei unterschiedlichen Lieferanten.

Leistungsumfang

Vollautomatisch wählt sich der eCatcher auf beliebig vielen – vorher definierten – FTP-Servern ein, fragt die dort veröffentlichen (auch individuelle) Preislisten ab und überträgt die angefragten Artikeldaten in das ERP-System deLUXE – ohne Mehraufwand. Wie oft die Abfrage gestartet wird, ist individuell einstellbar: z.B. täglich oder stündlich.

Händler arbeiten so automatisch mit aktuellen Daten und verfügen über alle relevanten Informationen direkt im deLUXE-ERP, um Ihren Kunden sofort attraktive Preise, Lieferzeiten, etc. zu nennen. Alle übertragenen Informationen liegen sofort im gewünschten Format in deLUXE-ERP vor und brauchen nicht von Hand eingepflegt oder weiterbearbeitet zu werden. Neben der Zeitersparnis ist die größere Markttransparenz ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Des weiteren wird durch den Einsatz der eCatcher Einkaufssoftware im Normalfall mindestens 1 Prozent Einsparung auf das Jahreseinkaufsvolumen erzielt.

Weiterhin kann der eCatcher Unternehmen helfen, ihren Beschaffungsprozess weiter zu verbessern und das Auftragswesen noch effektiver mit der Beschaffung zu verknüpfen, so daß sich die Investitionskosten für den eCatcher schon im ersten Jahr nach der Anschaffung armortisieren können.
Mit der Einkaufssoftware eCatcher und der ERP-Lösung deLUXE erhalten IT-Händler nicht nur zeitnah einen Überblick über Produkte, Preise, Lagermenge, etc. wichtiger Distributoren – sondern steigern gleichzeitig Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Vorteile

  • Alle übertragenen Informationen liegen sofort im gewünschten Format in deLUXE-ERP vor.
  • Größere Markttransparenz.
  • Verbessert Ihren Beschaffungsprozess.
  • Steigert Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Voraussetzungen

  • deLuxe-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH

Anforderung

Einkaufspreise verändern sich laufend. Informiert ein Lieferant über eine anstehende Preiserhöhung bzw. Preissenkung von  einer Gruppe von Bestellartikeln zu einem bestimmten Stichtag, muss gehandelt werden.

Leistungsumfang

Mit dem deLUXE-Modul „Artikel EK-Stichtag“ können Einkaufspreise von Materialien im Vorfeld zur Änderung vorgemerkt und zum Stichtag freigegeben werden.

deLUXE-ERP prüft diese Daten in regelmäßigen Intervallen und ändert den vorgegebnen neuen EK-Preis automatisch zum Stichtag auf den neuen Wert. Das System kann auch für Staffel Einkaufspreise angewendet werden. Änderungen am Einkaufspreis der aktuellen Hauptlieferanten werden in einer Historie des Datensatzes festgehalten ebenso wie Änderungen an vorhandenen Staffelpreisen.

Vorteile

  • Neue Einkaufspreise schon im Vorfeld pflegen
  • zum Stichtag sofort verfügbar
  • jederzeit transparent und nachvollziehbar

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • deLUXE-ERP „RobotClient“

Der Einkauf ist eine der tragenden Säulen im Unternehmen.

Im Einkauf bestimmen Faktoren wie Preis, Qualität und Lieferzeit, auch eine exakte und termingerechte Bedarfsplanung sowie die Verwaltung von Lagerbeständen und Lieferanten den Erfolg eines Unternehmens

Das in deLUXE-ERP integrierte Bestellwesen dient dient der Optimierung sowie der Automatisierung des gesamten Beschaffungsprozesses und sorgt nebenher dafür, dass dieser effizient abläuft um nachhaltig Einsparungen erzielt werden.

Ob es um die Auswahl von geeigneten Lieferanten über Preisvergleiche oder um Dispositionsvorschläge, ums den automatische Bestellprozeß, Wareneingänge, Retourenabwicklung (RMA), Rechnungseingangskontrolle bis hin zur Steuerung von Mindest- und Ziellagerbeständen zur Gewährleistung von ausreichender Verfügbarkeit geht.

Alle relevanten Daten für Ihr Bestellwesen stehen dann zur Verfügung, wenn sie gebraucht werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

[honeypot email-2-850 move-inline-css:true]