Controlling und Reporting

Das in deLUXE-ERP integrierte MIS (Management Information System) hilft bei der täglichen Arbeit und sorgt für perfekte Planungs- sowie Auswertungmöglichkeiten im Controlling.

Das MIS enthält fertige Auswertungen für alle Fragestellungen mittelständischer Unternehmen. Ergänzend lassen sich vorhandene Listen und Auswertungen im Layout leicht ändern und um weitere Informationsfelder ergänzen oder auch völlig neue unternehmensspezifische Auswertungen erstellen.

Der dazu nötige „Report-Editor“ ist in alle deLUXE-ERP Varianten und Versionen integriert.

So sind Auswertungen und Reportings zum Beispiel für die eigene Arbeit ein wichtiger Baustein, um Entwicklungen zu erkennen, für Planungen von Tätigkeiten, für das Erkennen von Entwicklungen im Markt oder im eigenen Unternehmen.

Berichte protokollieren das Geschehen rückwirkend. In Listen werden die aktuellen Zustände erfasst. Mit dem in der Warenwirtschaft integrierten „Berichts-Editor“ lassen sich diese Hilfsmittel als Report generieren.

Es gibt dafür vordefinierte Standardberichte, die gängige Anforderungen erfüllen. Diese Reports können an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, sowohl inhaltlich als auch vom Layout.

Eigene Reports können erstellt und so ganz individuelle Berichte erzeugt werden – zum Beispiel unternehmensspezifische Auswertungen.

Reporting Module

Anforderung für das Controlling

Aktuelle Zahlen, aussagekräftig in einer Übersicht zusammengefasst in Echtzeit.

Leistungsumfang

Im DCC  (Controlling Center) erfährt man z.B. auf einen Blick und ohne viel zu Klicken,
– wieviele Aufträge heute, in dieser Woche, in diesem Monat und in diesem Jahr geschrieben worden sind,
– wieviel offene Aufträge vorliegen, und aus welchen Gründen sie weiter offen sind (z.B. Ware nicht am Lager)
– wieviel Pakete verschickt worden sind, und mit welchem Spediteur,
– und viele weitere Informationen für Entscheider.
– inkl. flexiblem Exportsystem tabellarischer (gefilterter) Daten nach Excel
– wer sind z.B. 100 Topkunden mit den höchsten Umsätze im Vergleich der letzten drei Jahre

Vorteile

  • Schneller Zugriff auf alle relevanten Daten.
  • Export- sowie Verknüpfungsmöglichkeiten.
  • Nutzung bereits vorgefertigter Ad Hoc Reports.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Die erstmalige, kostenpflichtige Einrichtung der Schnittstelle durch FUCHS EDV ist obligatorisch

Anforderung

Mit dem dem Bereich der Umsatzereignisse steht dem Controlling im Unternehmen in deLUXE-ERP schon immer ein zentrales Data Warehouse zur Verfügung. Hier können Mitarbeiter mit entsprechenden Berechtigungen Auswertungen, oder Abfragen, etwa zu Verkaufsstatistiken mit wenigen Mausklicks abrufen.

Ausgehend von einem in der Praxis erprobten Ansatz werden gewünschte Informationen durch die deLUXE-ERP Batch-Auswertung automatisch zum erforderlichen Zeitpunkt bedarfsgerecht im bereitgestellt – z.B. im ASCII Tab-Text Format.

Leistungsumfang

deLUXE-ERP kann mehr, als nur die Datenbank für die Speicherung der im täglichen Betrieb anfallenden Daten bereitzustellen.

Gezielt betrachtet können diese im täglichen Betrieb „gesammelten“ Daten immensen Nutzen bringen: In Auswertungen verdichtet geben sie Auskunft über die aktuelle Firmensituation und bieten somit die Möglichkeit der schnellen Reaktion auf wirtschaftlich notwendige Anpassungen oder innerbetriebliche Probleme. Darüber hinaus sind mit bestimmten Reportings Trendaussagen und Prognosen möglich. Mit dem deLUXE-ERP-Modul „Batch Auswertung“ werden alle Aspekte des Data-Warehousings abdeckt. Das Modul liefert durch im Vorfeld klar definierte Regeln exakte Angaben zu Kunden, Kundengruppen, Lieferanten, Artikeln, Warengruppen, Warenausgängen, kalkulatorischem Plus oder Verkaufszahlen – und zwar wöchentlich, monatlich, täglich.

Typische Fragen können dadurch schnell und präzise beantwortet werden wie,

  • wer sind unsere besten Kunden?
  • was haben diese gemeinsam?
  • wer sind unsere Konkurrenten?
  • welcher Verkäufer verkauft am meisten?

Vorteile

  • Höhere Flexibilität und Effizienz bei Analysen und Bereitstellung von
  • Informationen für Bewertungs- und Entscheidungsprozesse.
  • Voraussagen für die Zukunft durch Analyse historischer Daten.
  • Schnelle, flexible sowie einfach zu handhabende Analysen zu festgelegten Zeiten Vorteile.
  • Automatische Versendung per E-Mail, Uplaod via FTP.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Die erstmalige, kostenpflichtige Einrichtung der Schnittstelle durch FUCHS EDV ist obligatorisch

Anforderung

Es sollen Daten aus deLUXE-ERP an die GFK übermittelt werden.

Leistungsumfang

Mit diesem Modul lassen sich die monatlichen bzw. vierteljährlichen Ein- und Verkäufe, Lagerbestände, und Artikelverkaufspreise im genormten GFK-Format exportieren. Eine Prüffunktion stellt die Plausibilität des Berichtszeitraumes (Anfangs- und Enddatum) sicher und verhindert das mehrmalige Übertragen erfolgreich gekennzeichneter, gleicher Periodendaten.

Neben der Bereitstellung und Übertragung der Daten werden zu Kontrollzwecken in einem gesondert gekennzeichneten Datensatz Informationen über die Anzahl und/oder das Volumen der Daten übermittelt.

Controlling / Reporting 1

Vorteile

  • Gewinnmaximierung durch Zugriff auf die Informationen der GFK zur Marktentwicklung.
  • Zeitersparnis durch einfachen und schnellen Export.
  • Sicherheit durch Prüffunktion und Kontrolldatensatz.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Angeschlossen GFK-Partner können die Schnittstelle über die GFK Nürnberg oder FUCHS EDV beziehen

Anforderung

Unterstützung beim Anlegen und Übermitteln von Ausfuhranmeldungen innerhalb der EU.

Leistungsumfang

Unterhält Ihr Unternehmen Geschäftsbeziehungen zu Ländern der Europäischen Union (EU), unterstützt Sie dieses Modul bei der Vorbereitung von Statistiken über internationale Transaktionen sowie bei der Vorbereitung von Intrastat-Meldungen an das statistische Bundesamt. Intrastat-Meldungen sind periodische Meldungen über Handel innerhalb der Europäischen Union. Dies betrifft Wareneingänge als auch Warenversendungen! Alle auskunftspflichtigen Unternehmen in den EU-Mitgliedstaaten müssen die Daten an die Behörden im jeweiligen Land übermitteln.* Mit den deLUXE-ERP-Modulen „Intrastat Export“ und „Intrastat Import“ kann direkt eine Datei für den Upload zum Statistischen Bundesamt erstellt werden. Die Basis für die Meldung bilden die Umsatzereignisse. Die relevanten Daten sind: Artikelnummer, Datum, Menge, Preis und Landnummer.

Mit diesem Modul sparen Unternehmen  Zeit, denn der manuelle Aufwand wird auf ein Minimum zurückgefahren – das Ausfüllen der Formulare entfällt gänzlich!

*Hinweis: Von der Meldepflicht sind in Deutschland umsatzsteuerpflichtige Unternehmen befreit, deren Versendungen in andere EU-Mitgliedstaaten bzw. Eingänge aus anderen EU-Mitgliedstaaten den Wert von 500.000 Euro im Vorjahr nicht überschritten haben. Wird diese Wertgrenze erst im laufenden Kalenderjahr überschritten, so beginnt die Meldepflicht mit dem Monat, in dem die Schwelle überschritten wurde.

Vorteile

  • Erhebliche Zeitersparnis bei der Erstellung von Meldungen.
  • Fehlerfreie Datenerfassung und -übertragung durch Automatisierung.
  • Einfache manuelle Bearbeitung von Sonderfällen.
  • Problemlose Bearbeitung und Erstellung von zurückliegenden Meldungszeiträumen.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH

Anforderung

Mit diesem deLUXE-ERP-Modul wird die Bearbeitung von Exportaufträgen erleichtert, vereinheitlicht und beschleunigt. Ziel ist die Vereinfachung, bzw Ergänzung und Bearbeitung (Eingabe) von Exportaufträgen in der FORMAT Software „Atlas-Ausfuhr“.

Leistungsumfang

„Atlas-Ausfuhr“ ist eine etablierte Softwarelösung zur Zollabwicklung der Firma FORMAT SOFTWARE SERVICE GmbH, die für den Export relevante Daten an die Zollbehörden weiter sendet und so für eine schnelle, effiziente Abwicklung sorgt.

Die deLUXE-ERP Schnittstelle exportiert aus dem Bereich der deLUXE-ERP Rechnungen alle meldepflichtigen Daten, z.B. statistische-Warennummer, Warenbezeichnung, Belegnummer und Rechnungspreis aus deLUXE-ERP und stellt diese zum Import in FORMAT Software „Atlas-Ausfuhr“ bereit.

Die Anbindung an das ATLAS-Verfahren für die elektronische Ausfuhrerklärung erleichtert  exportorientierten Unternehmen die Verzollung Ihrer Güter.

Vorteile

  • Über eine deLUXE-ERP-Suchfunktion können neue Export-Rechnungen einfach gesucht werden.
  • Nach dem Export erhalten die betreffenden Rechnungen ein Flag sowie ein Exportdatum.
  • Die Schnittstelle exportiert Rechnungen an EU- und NonEU Kunden.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Eine gesonderter Vertrag mit FORMAT Software muss abgeschlossen werden

Anforderung

Bei der Beförderung von Gefahrgut gelten klare, gesetzliche Vorschriften, gerade für die Beförderung über See. Diese schreiben unter anderem vor, wie eine sog. IMO-Erklärung ausgefüllt sein muss. Dieses deLUXE-ERP Modul unterstützt den internen Prozesse im Bereich Gefahrstoff- und Gefahrgutmanagement bei der Erstellung notwendiger Dokumente und Belege für den Transport gefährlicher Materialien.

Leistungsumfang

Ziel ist die manuelle Bearbeitung (Eingabe) von IMO-Erklärungen (Beförderungspapier für gefährliche Güter auf See) in der vorhandenen FORMAT Software deutlich zu beschleunigen und Fehler zu vermeiden.

Die Schnittstelle exportiert alle meldepflichtigen Daten, z.B. statistische-Warennummer, Klasse nach IMO, Anzahl und Verpackungsart, Warenbezeichnung, Belegnummer, Brutttomenge, Merkblatt für Unfall Maßnahmen, Eigenschaften aus deLUXE-ERP und stellt diese zur weiteren Bearbeitung in FORMAT Software „Atlas-Ausfuhr“ bereit.

Vorteile

  • über eine deLUXE-Suchfunktion können neue Export-Lieferscheine einfach gesucht werden
  • nach dem Export erhalten die betreffenden Lieferscheine ein Flag sowie ein Exportdatum
  • die Schnittstelle exportiert nur Lieferscheine an NonEU Kunden

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP
  • Eine gesonderter Vertrag mit FORMAT Software muss abgeschlossen werden

Eine der wichtigsten Aufgaben im Bereich Controlling ist das Erstellen von Berichten.

Mit dem Schnellberichtsditor in deLUXE-ERP können ohne großen Aufwand ad-hoc Berichte erstellt und im Controlling ausgewertet werden.

  • Datensätze als Liste erstellen
  • Umbrüche eingefügen
  • Kreuztabellen-Berichte anlegen
  • Berechnungen in Summenzeilen durchführen
  • Berichte mit Schriftarten und -stilen gestalten
  • Für jede Zelle Ränder und Hintergrundfarbe definieren
  • Gestaltete Berichte auf der Festplatte sichern und erneut aufrufen
  • Zwischen verschiedenen Ausgabearten wählen, z.B. HTML oder Textdatei, 4D View Bereich, Drucken oder auf Festplatte sichern

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung