Pinard de Picard GmbH - Saarwellingen Subskriptionsweine komfortabel verwalten

pinardhalle

Die Weinhandlung Pinard de Picard in Saarwellingen im Saarland zählt zu den besten Adressen für Liebhaber erlesener Weine sowie zu den führenden Versendern hochwertiger Weine in Europa.

Im Programm finden sich gute Tropfen mit unverwechselbarem Charakter, die in handwerklicher Arbeit von Winzerpersönlichkeiten hergestellt werden – Weine, bei denen die Qualität im Weinberg und nicht im Keller entsteht – auch biologische Weine. Damit den Inhabern der Weinhandlung viel Zeit für das Verhandeln mit den Winzern und das Verkosten bleibt, nutzen sie deLUXE.

„deLUXE gibt uns das gute Gefühl nicht nur fachlich kompetent, sondern auch persönlich betreut zu werden“ so Ralf Zimmermann, neben Martin Lehnen und Tino Seiwert, einer der drei Geschäftsführer von Pinard de Picard.

Ein Beispiel dafür, wie hoch die Ansprüche an deLUXE sein können, ist das Angebot an Subskriptionsweinen von Pinard de Picard.

Die Weinhandlung bietet ihre Kunden die Möglichkeit, bestimmte Weine auf Subskriptionsbasis lange vor dem Erscheinen zu erwerben, natürlich zu einem günstigeren Preis. Der Wein muss nach der Bestellung sofort bezahlt werden, die Zustellgebühren werden allerdings erst fällig, wenn das Unternehmen liefert. Mit deLUXE werden bei einer Bestellung automatisch der Auftrag angelegt, die Zahlungen verbucht und die Flaschen reserviert. Jederzeit lassen sich alle relevanten Daten auf Mausklick darstellen und nachvollziehen.

Bürokratische Hürden wie diese sind oft der Grund, dass Firmen vor innovativen Preiskonzepten zurückschrecken, da sie nur mit Mühe darzustellen sind und mehr Arbeit erzeugen als Gewinn einbringen.

Das Beispiel Pinard de Picard zeigt jedoch deutlich, wie mit deLUXE eine gute Idee zu einem Geschäft wird, das Jahr für Jahr bei den Kunde die Beliebtheit des Anbieters steigert und höhere Umsätze generiert.

ralf