Der Schlauchhersteller E+S versteht was von Flexibilität. Deshalb nutzt er deLUXE.

Seit 1925 produziert Eddelbüttel+Schneider, kurz E+S, Industrieprodukte aus Gummi.
In den Dreißiger Jahren war man dort an der Entwicklung großer Schläuche aus Gummi beteiligt.

Heute stellt das zur ContiTech AG gehörende Unternehmen vor allem maßgefertigte Schläuche für maritime Anwendungen und für den offshore-Einsatz her. E+S hat sich weltweit einen hervorragenden Ruf als schneller und kompetenter Troubleshooter erarbeitet.

Um so zuverlässig wie schnell genau den Schlauch zu produzieren, den ein Kunde braucht, nutzt E+S eine von FUCHS EDV programmierte umfangreiche Schlauchdatenbank. Hier sind alle Parameter wie Stärke, Durchmesser, Elastizität, Materialmix, Dehnbarkeit etc. verzeichnet. Diese Datenbank ist mit deLUXE verknüpft, so dass jeder Auftrag in allen Details einfach und schnell geplant werden kann.

„Die ERP-Software deLUXE und die auf unsere Bedürfnisse ausgerichtete Schlauchdatenbank, bieten aufgrund der 4th Dimension Datenbankbasis eine stabile technische Umgebung und damit einen echten Wettbewerbsvorteil“ erläutert Markus Prinz, Geschäftsführer E+S GmbH.

Die Fertigung selbst findet in Ungarn statt. Dort ist man dank deLUXE täglich auf dem Laufenden. Wenn aus Hamburg ein bestimmter Auftrag mit allen Spezifikationen eingeht, wird dieser in das notwendige Datenformat gewandelt. Die für diesen Arbeitsschritt nötige SAP-Anbindung stammt von FUCHS EDV und funktioniert einwandfrei. So kann die Produktion – Kapazität vorausgesetzt – sofort nach Auftragseingang beginnen. Das ist extrem wichtig, weil in der Offshore-Welt jede Minute Verzögerung über Tausend Dollar kosten kann.

Flexibel, zuverlässig, individuell und schnell: Die Tugenden, die E+S weltweit bekannt gemacht haben, sind genau die Vorzüge, die FUCHS EDV und deLUXE zu bieten haben.