Modul Faktura-Schnittstelle

© Pexels/pixabay

Anforderung

Es soll eine Finanzbuchhaltung (TOPIX oder LOOPS FINANZ) an deLUXE-ERP angebunden werden.

Leistungsumfang

Das deLUXE-ERP-Modul Faktura-Schnittstelle kontiert alle Ausgangsrechnungen auf die entsprechenden Erlöskonten und übergibt die zugehörigen Daten (Kundennummer, Anschrift, Währung, Kreditlimit, Rechnungsart, Belegnummer und -datum, Text, Steuer, Rechnungsbetrag, Skonto, Zahlungsbedingungen und Zahlungsart etc.) an die deLUXE-ERP unterstützte Finanzbuchhaltung.

In der Finanzbuchhaltung verbuchte Zahlungseingänge werden beim Reimport in deLUXE-ERP automatisch abgeglichen (Kundennummer, Zahldatum, Belegnummer, Zahlbetrag, Skonto und Teilzahlungen etc.).

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP ab Version 6.0
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Die erstmalige, kostenpflichtige Einrichtung der Schnittstelle durch FUCHS EDV ist obligatorisch

 

Vorteile

  • Kostenersparnis durch verringerten Aufwand beim Steuerberater.
  • Zeitersparnis durch automatisierten Export bzw. Import.
  • Fehlervermeidung durch automatisierten Export bzw. Import.