Finanzbuchhaltung

Die einfach zu bedienende, vorbereitende Buchhaltung der Software deLUXE, erfasst aus- und eingehende Rechnungen, überwacht Zahlungsziele und -konditionen und erstellt die Vorkontierung für die Übergabe an den Steuerberater (gemäß DATEV-Vorgaben) oder ein Buchhaltungsprogramm (z.B. Diamat, Topix, Sage). Offene Posten lassen sich einfach umbuchen und manuell ausgleichen. Für überfällige Forderungen erstellt das Mahnwesen automatisch Mahnvorschläge, die übernommen oder geändert werden können. Teilzahlungsvereinbarungen werden berücksichtigt. Eine Kontenübersicht enthält die Geldbestände beliebig vieler Bankkonten und bietet eine Schnittstelle zum Online-Banking. Das Kassenbuch verwaltet die Bargeldbestände aller POS-Kassen. Zur Überwachung von Rechnungseingängen und Rechnungsausgängen steht das integrierte Modul der vorbereitenden Buchhaltung zur Verfügung. In diesem Software-Modul können Offene Posten kontrolliert und gemanagt werden. Dafür existieren Schnittstellen zu Bankprogrammen und ein integriertes Mahnwesen.

Die Überwachung von Zahlungszielen und -konditionen sowohl für ein- als auch für ausgehende Rechnungen erleichtern die Einhaltung und Optimierung eigener Zahlungsabläufe, als auch die Kontrolle über ausstehende Zahlungen. Gemäß DATEV-Vorgaben ist durch das Buchhaltungsmodul eine Übergabe an den Steuerberater möglich, wobei innerhalb der Warenwirtschaft bereits die entsprechende Vorkontierung erfolgt ist, basierend auf den individuell festgelegten Vorgaben. Eine Übergabe an eine interne Finanzbuchhaltung (z.B. DATEV, Diamant, Topix, Sage) ist ebenfalls möglich. Die Kontenübersicht des Moduls gewährt Ihnen jederzeit einen Überblick über alle gebuchten Konten. Im Kassen-Modul sind die Vorgänge sowie Bargeldbestände der POS-Kassen zu ersehen.