Modul Waagenanbindung

© Pexels/malimaeder

Anforderung

Wenn es um die Optimierung der Pakettarife geht, hat dieses Modul – zusammen mit dem Packplatzmodul – einiges an Gewicht, denn von diesem Service profitieren beide Seiten: Kunde und Versender.

Leistungsumfang

Paket-Dienstleister wie GLS, DHL, TOF, DPD, UPS, usw. haben in der Regel verschiedene Tarife, was Stückzahl und Gewicht der Sendungen angeht.

Mir diesem Modul ist es möglich, Waagen direkt das deLUXE-ERP-Packplatzmodul anzuschließen. deLUXE-ERP fragt das Gewicht des Pakets von der Waage ab und speichert es mit allen anderen notwendigen Daten und überträgt diese in den Bereich „Paketcenter“, der für die Auswahl der Spediteure zuständig ist. Der Anwender kann den gewünschten Dienst auswählen und die passenden Paketaufkleber erstellen. Da die Tarife der Anbieter hinterlegt sind, kann deLUXE-ERP auch den günstigsten Anbieter für die vorliegende Anzahl Packstücke vorschlagen.

So lassen sich durch Optimierung der Versandkosten erhebliche Einspar-potenziale erzielen.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP ab Version 9.0
  • deLUXE-ERP-Modul „Packplatz“
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Die erstmalige, kostenpflichtige Einrichtung der Schnittstelle durch FUCHS EDV ist obligatorisch

 

Vorteile

  • Erhebliches Einspar-potenzial.