MODUL ZEITERFASSUNG

© Unsplash/agebarros

Anforderung

Es sollen Arbeitszeiten für Dienstleistungen mit deLUXE-ERP erfasst und verwaltet werden.

Leistungsumfang

Zu jedem Auftrag wird ein Zeiterfassungsbogen gedruckt. Auf dem Ausdruck erscheinen die zuvor im Auftrag definierten Arbeiten. Durch das Einscannen des entsprechenden Barcodes einer Arbeitsposition mit dem mobilen Erfassungsgerät DC2000 wird im Lesegerät die Anfangszeit festgehalten. Beim Scannen der nächsten Position wird die vorherige Dienstleistung automatisch beendet. Die gespeicherten Daten werden später an einem Computer ausgelesen. Der Akku reicht für ca. eine Woche und wird in der Ladestation automatisch aufgeladen.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP ab Version 6.0
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: Erfassungsgerät DC 2000

 

Vorteile

  • Exakte Erfassung der Arbeitszeiten auch ohne Computer (mobiler Einsatz, Vor-Ort-Service).
  • Profitmaximierung durch vollständige Erfassung der Arbeitszeit von Dienstleistungen.
  • Genaue Übersicht über den internen Aufwand pauschal berechneter Dienstleistungen.