Modul Packlistenkontrolle

© Fotolia/nomad_soul

Anforderung

Es soll automatisch kontrolliert werden, ob die gepackte Ware der Auftragsvorgabe entspricht.

Leistungsumfang

Für jeden Auftrag kann eine Packliste erstellt werden. Diese Packliste enthält die Auftragspositionen mit Artikelnummer, Artikelbezeichnung, Menge und Lagerort in Klarschrift und als Barcode. Anhand dieser Packliste wird die Ware im Lager kommissioniert. Anschließend werden die Auftragsnummer von der Packliste und die Artikelnummern und Mengen von der kommissionierten Ware per Barcodescanner oder manuell erfasst.

Durch das deLUXE-ERP-Modul Packlistenkontrolle kann nun festgestellt werden, ob die kommissionierten Artikel exakt der Vorgabe der Packliste entsprechen. Sollten Abweichungen vorhanden sein, erscheint ein Warnhinweis und ein Signalton ertönt. Wenn die Packlistenkontrolle erfolgreich durchgeführt wurde, kann abschließend als weiterer Beleg ein Packlistenkontrollzettel gedruckt werden.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP ab Version 6.0
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH

 

Vorteile

  • Zeitersparnis bei der Kommissionierung.
  • Kostenersparnis durch Reduzierung von Fehlmengen, Falschlieferungen und Reklamationen.
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit durch Qualitätssicherung.