Modul Fertigung

© Pexels/rawpixel

Anforderung

Für produzierende Unternehmen sind effiziente Produktionsplanung, Verwaltung von Produktionsaufträgen sowie Fertigungsstücklisten ausschlaggebend für hohe Rentabilität. Terminverzug sowie zu geringer/hoher Lagerbestand der zu produzierenden Güter müssen vermieden werden.

Leistungsumfang

Das in deLUXE-ERP Fertigungsmodul kann sowohl in der Auftragsfertigung als auch in der Serienfertigung eingesetzt werden. Die Durchgängigkeit des Moduls geht vom Vertrieb über den Einkauf bis hin zur Fertigung. Durch den Einsatz ist eine profitablere und effizientere Produktionsplanung möglich. Optional können die Seriennummernverwaltung (kostpflichtiges deLUXE-ERP-Modul) und/oder die Chargen-/Losnummernverwaltung (kostpflichtiges deLUXE-ERP-Modul) eingebunden werden, um eine komplette Produktrückverfolgung zu gewährleisten, wie sie zum Beispiel im Bereich der Lebensmittelsicherheit unverzichtbar ist.

Schnell zu produzierende Aufträge können z.B. direkt aus dem Kundenauftrag heraus geplant werden, Fertigungsaufträge können während der Bearbeitung geändert werden und die mehrstufige Fertigungsauftragsverwaltung (Stücklisten inkl. Baugruppen) ermöglicht die Produktion besser und leichter zu koordinieren.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP ab Version 6.0
  • Die Freischaltung des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH

 

Vorteile

  • Schnellerer, besserer Kundenservice durch transparente Produktionsprozesse.
  • Erhöhung des Cash-Flow durch optimale Verwaltung der Lagerbestände.
  • Einfache und übersichtliche Kalkulation von Fertigungsstücklisten.
  • Im- und Export von Stücklisten in CAD Programme.