Modul Barverkauf

© Pexels/artembali

Anforderung

Am „Point of Sale“ sollen direkt aus deLUXE-ERP Barverkäufe abgewickelt werden.

Leistungsumfang

Mit dem deLUXE-ERP-Modul Barverkauf erhalten Sie am Point of Sale (POS) die Möglichkeit, Barverkäufe direkt aus deLUXE-ERP abzuwickeln. Durch den vollen Zugriff auf Kundenstammdaten, Wareneingänge, Artikelbilder, Bestellungen bleibt auch beim Barverkauf der volle Komfort einer Warenwirtschaft erhalten. Alternativ zur klassischen Variante, Aufträge mit der Erzeugung von Rechnung und Lieferschein abzuwickeln, können Aufträge mit diesem Modul mit einem Barverkauf abgewickelt werden.

Eine Storno-Funktion ist ebenso enthalten wie ein Kassenbuch und die Möglichkeit, Tages- und Kassenberichte mit umfangreichen Analyse- und Statistikfunktionen zu erstellen. Das Modul unterstützt dabei auch Hardware wie Kassenbondrucker, Kundendisplay und Kassenschublade. Die Auftragspositionen können manuell oder mit einem Barcodelesegerät erfasst werden. Es stehen für den Abschluss der Transaktion verschiedene Zahlungsvarianten zur Verfügung (Barzahlung, Scheckzahlung, EC- oder Kreditkartenzahlung). Für Kreditkartenzahlungen ist das optionale deLUXE-ERP-Modul „Kredit-/EC-Karten Client“ erforderlich.

Voraussetzungen

  • deLUXE-ERP ab Version 6.0
  • Die Freischaltung  des Moduls erfolgt über FUCHS EDV GmbH
  • Hardware: optional Kassenbondrucker, Kundendisplay, Kassenschublade, Barcodelesegerät

 

Vorteile

  • Direkte und einfache Abwicklung ohne komplizierte Zusatzsoftware.
  • Zeitersparnis durch Verzicht auf Ausdruck einer herkömmlichen Rechnung.
  • Direkte Anbindung an Lagerbestände und Bestellwesen der Warenwirtschaft.
  • Zeitersparnis durch Schnellerfassung mit Barcodelesegerät.