Modul Chargenverfolgung

© Pexels/energepic.com

Anforderung

Einfach und schnelle Chargenverfolgung direkt aus deLUXE-ERP.

Leistungsumfang

In vielen Branchen – wie z.B. der Lebensmittelindustrie ist die Chargenverfolgung schon seit Jahren gesetzlich vorgeschrieben. Jedoch wird diese auch für Produkte in Branchen verlangt, die mit Gewährleistung der Händler und Garantie der Hersteller verbunden sind. Für viele Unternehmen ist aus diesem Grunde die lückenlose Rückverfolgbarkeit (engl. Traceability) der Produktions- und Lieferkette wichtig und in immer mehr Bereichen verlangen Kunden von Zulieferern und Händlern eine lückenlose Dokumentation wesentlicher Bestandteile der Produkte.

Das deLUXE-ERP Modul, als Chargen- oder Komponentenrückverfolgung, ist als Grundlage modernen Qualitätsmanagements unverzichtbar und wird nicht zuletzt für Rückrufaktionen beansprucht.

Die Suche einer Chargen- oder Losnummer erfolgt direkt aus der deLUXE-ERP-Artikeliste heraus. Ist die Suche erfolgreich erstellt deLUXE-ERP eine Liste der Kunden, an die die betreffende Charge ausgliefert wurde. Neben dem Datum der Auslieferung, werden Informationen wie Kundennummer, Kurzform, Artikelnummer, Lieferscheinnummer und Auftragsnummer in einer übersichtlichen Liste angezeigt.

Voraussetzungen

 

Vorteile

  • Suche und Verwaltung der Chargenausgänge erfolgt lückenlos in deLUXE-ERP.

Einsatzsprektrum

  • Handelsunternehmen.
  • Produktionsunternehmen.
  • Artikel-Parameter untersetzen die Chargen.