All-In-One-Lösung für die Medizintechnik

Mit dieser speziellen Branchen-Lösung auf Basis des Warenwirtschaftssystems deLUXE-ERP stellt FUCHS EDV eine modulare Anwendung für alle Sparten der Medizintechnik zur Verfügung. Die Bereiche Einkauf, Verkauf, Vertrieb & Marketing, Produktion, Finanzwesen (u. a. DATEV-Anbindung), Lagerverwaltung und Kommunikation werden in nur einer Lösung optimal abgedeckt.

Durch die umfangreiche Modulpalette lässt sich deLUXE-ERP für den Medizintechnischen Bereich sowohl in kleineren Betrieben als auch in Filialunternehmen einsetzen – zumal die Leistungsfähigkeit durch individuelle Anpassungen weiter gesteigert werden kann. Die anwenderfreundliche und offene Architektur von deLUXE-ERP ermöglicht die einfache Integration zusätzlicher Standardsoftware aus dem Bereich Archivierung / Dokumentenmanagement, Telefonanlagen, Mailsysteme u.s.w..

Für unsere Kunden im Medizintechnischen Bereich stehen spezielle Module zur Verfügung, da mit der Einführung der Unique Device Identification (UDI) für Hersteller von Medizinprodukten ein einheitliches System zur Pflicht wird.

UDI ist die Grundlage für eine globale, sichere und nachvollziehbare Vertriebskette medizinischer Produkte, die Produktfälschungen und Missbrauch von Produkten verhindert bzw. weitestgehend eindämmt. Es wird eine Markt bzw. Länder übergreifende Transparenz für Hersteller, Einkäufer, Anwender, Patienten und Überwachungsbehörden hergestellt.

All-In-One-Lösung für die Medizintechnik 1

Funktionen für die Medizintechnik

  • Rezeptbezogene Abrechnung
  • Verwaltung von Dienstleistungen
  • Integrierte Bildverwaltung
  • Verwaltung von Abrufaufträgen
  • Packlisten- /Picklistenmodul (optional)
  • Verwaltung von Preislisten/Stücklisten im Artikelstamm
  • Mehrlagerfähig (Lagerfächer, Lagerorte und Umlagerungen in Mengen und Stück) (optional)
  • Kundenspezifische Sonderpreise und zusätzliche Sonderpreisgruppen
  • Spezielle medizintechnische Verwaltungsfunktionen
  • optionales RMA Modul
  • Patienten / Krankenkassen / Abrechnungsstellen-Relation
  • Bestandslistenverwaltung für Krankenkassen (Depotverwaltung)
  • Verwaltung und Abrechnung von
  • Leih- und Mietgeräten (optional)
  • Artikelstamm
  • Kundenstamm (Customer Relationship Management)
  • Lieferantenverwaltung
  • Verkauf
  • Einkauf
  • Serien- und Chargennummernverfolgung
  • Fallpauschalenbewertung
  • Seriennummerverwaltung mit Standortangabe und Historie (Wartung)
  • Barverkaufsmodul (optional)
  • Lagerverwaltung

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung